Acquire

25 Jahre · Acquire

25 Jahre? Nein, 50 Jahre! Denn eigentlich feiert Acquire in diesem Jahr ein mehr als beeindruckendes Jubiläum: 1968 ist es erstmals auf Deutsch erschienen. Ich hatte das Spiel hingegen erst 1993 kennengelernt – und wir waren begeistert. Die bei Schmidt erschienene Acquire-Neuauflage wurde mit einem verdienten 5. Platz beim Deutschen Spiele Preis 1993 ausgezeichnet.

Acquire SchmidtUngezählte Male haben wir damals die Hotelgebäude in das Kunststoffraster gesetzt und gezittert, dass wir die richtigen Koordinatenkarten bekommen. Das Geld war immer zu knapp. Denn die Aktien der großen Hotelketten wurden immer teurer. Da musste man hoffen, dass sich die Beteiligung an einer kleinen Kette bald bezahlt macht, weil sie von einer großen Kette geschluckt wird. Wer kann das Gebäude setzen, das beide Hotelketten miteinander verbindet?

Acquire 3M

Meine 50 Jahre alte 3M-Ausgabe.

Eigentlich bin ich kein Spielesammler. Ich bin Spieler. So kommt es, dass ich nur ein wirkliches Sammlerstück in meinem Regal habe: die 50 Jahre alte 3M-Ausgabe von Acquire. Sie ist ungespielt. Eine Freundin hatte das in einem Buchschuber befindliche Spiel auf einem Flohmarkt gefunden und mir zum Geburtstag geschenkt. „Immer mehr Erwachsene stellen fest, daß sie sich um einen großen Freizeitspaß gebracht haben, als sie das Spielen den Kindern überließen“, notierte 3M auf einem Zettel, der dem Spiel des US-Amerikaners Sid Sackson beiliegt.

Heute ist Acquire nicht mehr erhältlich – vor 17 Jahren gab es die letzte Neuauflage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.